• Allgemein:

    • Wie kann ich auf Qualifood.de zugreifen?

      Voraussetzung ist ein PC/Laptop/Handy mit Internet-Anbindung und einem Internetbrowser (z.B.: Internetexplorer/Edge/Firefox/Chrome oder ähnliche). Sie erreichen die Plattform über www.qualifood.de. Da viele Abfragen im PDF-Format ausgegeben werden benötigen Sie ein PDF Programm (Adobe Reader oder ähnliche).

    • Wo erhalte ich meine Zugangsdaten für Qualifood.de?

      Bitte laden Sie den Antrag auf Nutzerzugang von der Startseite www.qualifood.de herunter. Den vollständig ausgefüllten Antrag schicken Sie bitte an uns zurück. Sobald der Antrag bei uns eingegangen ist, wird Ihr persönliche Nutzerzugang angelegt. Bitte beachten Sie: eine gültige E-Mailadresse ist Voraussetzung für den Zugang, da Sie über diese E-Mail-Adresse Ihr Passwort selbständig vergeben können. Sobald der Nutzerzugang angelegt ist bekommen Sie vom System eine E-Mail mit einem Link, dem Sie bitte folgen, um Ihre E-Mailadresse zu verifizieren. Wenn diese verifiziert ist, werden Sie auf die Seite weitergeleitet, auf der Sie ihr persönliches Passwort festlegen können.

    • Muss ich Cookies mit OK bestätigen?

      Um unsere Webseite insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen, werden bei der Nutzung Cookies verwendet und auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet und gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dazu, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

      Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls unsere Webseite nicht vollumfänglich nutzen können.

    • Welche Cookies nutzt Qualifood?

      Unsere Webseite nutzt Cookies in folgendem Umfang:

      Grundlegende/notwendige Cookies

      Diese Cookies sind von grundlegender Bedeutung für die Funktion unserer Webseite. Dies ist zum Beispiel die Vergabe von anonymen Session-IDs zur Bündelung mehrerer Abfragen an einen Web-Server oder die fehlerfreie Funktion von Anmeldungen.

      Functionality Cookies

      Diese Cookies helfen uns dabei, von Ihnen gewählte Einstellungen zu speichern, oder unterstützen andere Funktionen, wenn Sie auf unserer Webseite navigieren.

      Performance/Statistik Cookies

      Diese Cookies sammeln Informationen darüber, wie Sie unsere Webseite verwenden (z.B. verwendeter Internet-Browser, Anzahl der Besuche, aufgerufene Seiten oder die Verweilzeit auf der Webseite). Diese Cookies speichern keine Informationen, die eine persönliche Identifikation des Besuchers erlauben. Die mit Hilfe dieser Cookies gesammelten Informationen sind anonym.

    • Wie sicher sind meine Daten?

      Wir nehmen den Schutz aller persönlichen Angaben sehr ernst. Sie erhalten vom Schlachtbetrieb nur Ihre eigenen Daten. Die Erzeugergemeinschaften/ Viehhandelsorganisationen und Beratungsorganisationen können wiederum nur Informationen einsehen, die Sie für die Betreuung ihrer Mitglieder brauchen. Die Zustimmungserklärung regelt die Speicherung, Nutzung und Weitergabe von personenbezogenen Daten.

    • Ich kann bestimmte Menüpunkte nicht sehen. Woran liegt das?

      Qualifood arbeitet aus Datenschutzgründen mit einem streng reglementierten Rollen- und Rechte-Konzept. Bestimmte Menüpunkte sind nur für definierte Nutzerrollen sichtbar.

  • Stammdaten:

    • Ich habe keine E-Mail zur Verifikation/Passwortvergabe bekommen.

      Bitte kontrollieren Sie den Spam-Ordner Ihres E-Mail-Postfaches. Wenn hier keine E-Mail des Systems eingegangen ist, versenden Sie den Rücksetzungslink nochmals über den Button „Passwort vergessen“ auf der Qualifood-Startseite.

    • Ich kann mich nicht anmelden.

      Aus Sicherheitsgründen wird Ihr Online-Zugang nach dem fünften Versuch mit einer falschen Kennung gesperrt. Bitte senden Sie in diesem Fall eine E-Mail an support@qualifood.de, um eine Entsperrung zu veranlassen.

    • Ich habe mein Passwort vergessen.

      Nutzen Sie die „Passwort vergessen“ Funktion: Nach dem Klick auf den Bedienbutton werden Sie aufgefordert,

    • Wo finde ich meinen Posteingang?

      Zum Posteingang mit wichtigen Mitteilungen rund um Qualifood, sowie amtlichen Bescheinigungen zu Schlachtbefunden gelangen Sie über einen Klick auf das kleine Haus-Symbol links in der Navigationsleiste. Oder sie wählen den Menüpunkt Stammdaten aus.

    • Wie kann ich meinen Hoftierarzt angeben?

      Im Untermenü „Tierarztübersicht“ sehen Sie den aktuell für Sie hinterlegten Hoftierarzt. Wenn Sie den Eintrag ändern möchten wählen Sie das grüne Plus-Zeichen. Hier finden Sie eine Liste der Tierärzte die in der Datenbank bereits eingetragen sind. Geben Sie oben in der Namensspalte den Namen oder Teile des Namens Ihres Tierarztes ein. Die Datenbank zeigt ihnen eine Auswahl der Einträge die dem Suchbegriff entsprechen. Haben Sie ihren Tierarzt gefunden, klicken Sie auf „Tierarzt setzen“. Wenn Sie keinen passenden Eintrag finden, können Sie über „Neuen Tierarzt anlegen“ einen neuen Eintrag erzeugen.

    • Muss ich meinen Hoftierarzt angeben?

      Die Pflicht besteht nicht. Wenn Sie allerdings die Lebensmittelketteninformation (Standarderklärung) in Qualifood ausfüllen, sollten Sie den Eintrag des Hoftierarztes aktuell halten, da das Formular für die Standarderklärung auf diese Daten zugreift. Bei der Teilnahme an bestimmten Qualitätsprogrammen ist die Benennung eines Tierarztes zur Bestandsbetreuung ebenso vorgegeben.

  • Schlachtdaten:

    • Was sind Schlachtdaten?

      Schlachtdaten sind die im Rahmen der Klassifizierung erhobenen Parameter beim Schwein sind das: Muskelfleischanteil, Fleischmaß, Speckmaß und Nettogewicht. Beim Rind: Handelsklasse, Gattung, Fettstufe und Nettogewicht. Beim Geflügel werden das Durchschnittsgewicht und der Gesamtverwurf pro Charge in Prozent erfasst.

    • Wie kann ich meine Schlacht- und Befunddaten einsehen?

      Unter dem Menüpunkt Schwein, Großvieh, Geflügel jeweils im Untermenü Schlachtdaten bzw. Veterinärdaten.

    • Ich kann meine Schlachtdaten nicht einsehen.

      Wenn Sie über einen Vermarkter liefern, müssen Ihre Schlachtdaten von diesem freigeschaltet sein. Wenn die Daten für Sie nicht bereitgestellt werden, wenden Sie sich bitte an Ihre Erzeugergemeinschaft, Viehvermarktungsgenossenschaft (VVG) oder Viehhandelsorganisation. Aus Datenschutzgründen können nur diese Organisationen den Zugang zu Ihren Daten freigeben.

      Als Selbstanlieferer werden Ihre Schlachtdaten automatisch freigegeben.

      Wenn Sie Ihre Schlachtdaten trotz Freigabe nicht einsehen können, ist der Upload vom Schlachthof in das Online-Portal möglicherweise noch nicht erfolgt. In diesem Fall fragen Sie bitte am Schlachthof nach, ob die Daten korrekt erfasst und hochgeladen wurden.

    • Wann stehen meine Schlachtdaten zur Verfügung?

      In der Regel werden die Daten nach Abschluss der Klassifizierung vom Schlachtbetrieb in die Datenbank übertragen. Spätestens einen Tag nach der Schlachtung sind die Schlachtdaten in Ihrem Online-Zugang abrufbar. Diese Daten können sich, z. B. durch Untersuchungsergebnisse zu Veterinärbefunden aus der amtlichen Fleischbeschau ändern.

    • Wie kann ich meine Schlachtdaten herunterladen?

      Es gibt verschiedene Möglichkeiten des Downloads: entweder als PDF, als Excel Datei .csv oder als Textdatei .txt.

      Sie können für den Download bzw. die Anzeige nach verschiedenen Kriterien filtern: Schlachtdatum, Schlachtbetrieb und Lieferant. Standardmäßig werden die Schlachtprotokolle nach Schlachttagen sortiert als PDF angezeigt. Durch einen Klick auf das Pdf-Symbol wird das Dokument geöffnet und Sie können es auf Ihrem Computer speichern. Wenn Sie die Daten als Excel Datei .csv oder als Textdatei .txt benötigen, wählen sie den Menüpunkt „Herunterladen“ und dann das gewünschte Dateiformat.

    • Wie kann ich meine Schlachtdaten mit denen anderer Erzeuger vergleichen?

      Im Untermenü Auswertungen finden sie bei der jeweiligen Tierart den Vergleich der Schlachtdaten. Sie können nach Zeitraum, Schlachthof und Schlachtdatenparameter filtern bzw. auswerten.

  • Salmonellendaten

    • Welche Informationen sehe ich im Menü „Salmonellen“?

      Schweinemastbetriebe mit mehr als 50 Mastplätzen müssen gemäß der Schweine-Salmonellenverordnung durch eine systematische und regelmäßige Beprobung den Salmonellenstatus überprüfen lassen. Am Schlachthof werden gemäß des Beprobungsplanes Fleisch- oder Blutproben entnommen und in akkreditierten Laboren untersucht. Die Ergebnisse werden in die Salmonellen-Datenbank eingetragen. Die Einträge für Ihren Betrieb aus der Salmonellen-Datenbank werden Ihnen im Portal Qualifood grafisch aufbereitet und übersichtlich dargestellt:

      Ein Kreisdiagramm zeigt die prozentuale Verteilung der positiven und negativen Befunde für die letzten zwölf Monate beginnend mit der letzten Probenahme.

      Das Säulendiagramm darunter zeigt die positiven Befunde in Prozent je Untersuchungsquartal in chronologischer Reihenfolge. Die verschiedenen Farbbereiche zeigen die Kategorie (grün: Kategorie I, gelb: Kategorie II, rot: Kategorie III). Die Anzahl der Proben bezieht sich für jedes Quartal rückwirkend auf die letzten zwölf Monate.

      In der Tabelle werden alle genommenen Proben mit der Probennummer, dem Ergebnis und der Schlachthofkennung, an dem die Probe genommen wurde, aufgeführt.

  • Veterinärdaten:

    • Was sind Veterinärdaten?

      Veterinärdaten sind die Befunddaten, die im Rahmen der amtlichen Fleischuntersuchung an Ihren Schlachttieren erhoben wurden.

      Sie können die Befunddaten nach Zeitraum, Schlachthof, Schlachtbetrieb und Lieferant filtern.

    • Was zeigt mir die Grafik bei der Auswertung Veterinärdaten?

      Ein Kreisdiagramm zeigt Ihnen die prozentuale Verteilung der Tiere mit und Ohne Befund aus dem ausgewählten Zeitraum.

      Eine Balkengrafik zeigt Ihnen die erhobenen Einzelbefunde in Kategorien zusammengefasst. Wenn Sie alle Schlachthöfe betrachten, an denen Tiere geschlachtet worden sind, sehen Sie nur blaue Balken. Dies sind ihre Befundraten, bezogen auf die Gesamtzahl der gelieferten Tiere. Wenn Sie die datenabfrage mit der Filterfunktion auf einen bestimmten Schlachthof einschränken, werden Ihnen, neben Ihren eigenen, blauen Datenbalken auch die Vergleichswerte aller anderen Partien an diesem Schlachthof im Betrachtungszeitraum angezeigt (rote Balken).

      Unterhalb der grafischen Auswertung werden Ihnen die Schlacht- und Befunddaten der Tiere als PDF-Datei angezeigt, die im Abfragezeitraum liegen.

    • Welche Bescheinigungen sehe ich unter Veterinärdaten?

      Die Bescheinigungen werden vom amtlichen Tierarzt über die Plattform VetScore.de erstellt. Aufgrund der am Schlachthof erfassten Stammdaten können Ihnen diese Bescheinigungen in Ihrem Qualifood-Nutzerzugang angezeigt werden. Die Filterfunktion lässt die freie Auswahl eines bestimmten Schlachttages zu. Sie können ab diesem Tag aber auch daten bis zu 14 Tage in die Vergangenheit anzeigen lassen.

      Wenn eine Bescheinigung von amtlicher Seite erstellt und für Sie freigegeben wurde sehen Sie diese als Tabelleneintrag und können das PDF herunterladen.

  • Lebensmittelkette:

    • Muss ich die Lebensmittelketteninformation online ausfüllen?

      Es besteht keine Verpflichtung die Lebensmittelketteninformation (LMKI; Standarderklärung) online auszufüllen. Die Funktion bietet aber die Möglichkeit, dass Ihr Lieferant bzw. auch der Schlachthof bereits bevor die Tiere am Schlachthof ankommen, über Qualifood Zugriff auf die LMKI haben. Für die Tiere können durch eine bessere Anlieferplanung Standzeiten verringert werden. Das reduziert Stress, dient dem Tierschutz und der Fleischqualität.

    • Wie kann ich eine Lebensmittelketteninformation erstellen?

      Wenn Sie unter „Lebensmittelkette“ den Untermenüpunkt „Standarderklärung erstellen“ auswählen, erscheint ein Onlineformular, in dem Ihre hinterlegten Stammdaten bereits eingetragen sind. Bitte prüfen Sie ob diese Daten korrekt sind. Ggf. müssen Sie die Stammdaten anpassen.

      Tragen Sie die Anzahl der Tiere ein, die an den Schlachthof geliefert werden sollen, wählen Sie den Lieferanten, den Schlachthof und den Schlachtbetrieb aus. Mit einem Klick auf „Weiter“ wird ein PDF erstellt. Dieses bitte unterschreiben und dem Lieferanten zur Abgabe am Schlachthof mitgeben.

    • Wozu dient der Anlieferplan?

      Der Anlieferplan zeigt ihnen Bestellungen und wird von Ihrem Lieferanten erstellt. Wenn er eine Lieferung plant, wird die bestellte Anzahl Ihrer Tiere angezeigt.

      Umgekehrt wird, wenn Sie die Online-LMKI ausgefüllt haben, die Anzahl der Tiere dem ausgewählten Lieferanten angezeigt und kann von diesem zur Abholung bestätigt werden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

OK